Asche entsorgt – Motorrad abgefackelt

Allgemein, Polizeimeldungen Montag, 20. März - 2017 11:38

Wer Asche entsorgt, kann sich ganz schnell der fahrlässigen Brandstiftung strafbar machen. Ein 41-Jähriger hatte noch warme Asche in Söhnstetten im Landkreis Heidenheim in der Biotonne entsorgt. Die Asche kokelte vor sich hin und es wurden dadurch drei Müllcontainer abgefackelt. Außerdem wurde das Motorrad des Nachbarn sowie die Hausfassade erheblich beschädigt.

Foto: pixabay.com/Hans Braxmeier



Ähnliche Beiträge