Previous Next

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Donnerstag, 28. Februar - 2013 9:25

Aus brennendem Auto gezogen

unfall

Nach dem schweren Autounfall gestern Abend bei Reute im Kreis Biberach schwebt eine 19-jährige in Lebensgefahr. Sie prallte wegen eines Fahrfehlers frontal mit einem anderen Wagen zusammen. Ihr Tank wurde aufgerissen und das Auto ging sofort in Flammen auf. Selbst konnte sich die junge Frau nicht befreien. Ein 46-jähriger riss die Autotür mit aller Kraft auf. Dabei zog er sich Brandwunden an Händen und Gesicht zu. Die junge Frau wurde mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik gebracht.

Stand 06:30 Uhr:

Mann rettet junge Frau aus brennendem Wagen. Auf der Straße zwischen Reute und Grodt im Kreis Biberach prallte gestern Abend eine 19-jährige in ein entgegenkommendes Auto. Kurz darauf ging ihr Opel Corsa in Flammen auf. Ein Mann eilte ihr zu Hilfe. Weil die junge Frau die Autotür nicht mehr selbst aufbekam, befreite er sie. Sie kam mit schweren Brandverletzungen in eine Spezialklinik.


Werbung:
Tags:
Ähnliche Beiträge