Brutaler Angriff bei Grillfeier in Heidenheim

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Montag, 14. Mai - 2018 10:29

Die Polizei in Heidenheim ermittelt nach einem brutalen Angriff bei einer privaten Grillfeier. Dabei wurde geschlagen und es fielen sogar Schreck-schüsse. Es gab vier Verletzte. Möglicherweise hat das Ganze etwas mit der Rockerszene zu tun. Mehrere Beteiligte sind polizeibekannt und haben Kutten getragen. Auslöser des Dramas war ein Streit zwischen zwei Geschwistern.

Foto: pixabay.com/saschasfotografien



Ähnliche Beiträge