Falsche Handwerker sind unterwegs

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 21. April - 2017 14:39

Vorsicht vor falschen Handwerkern! In Neu-Ulm wurde ein 63-jähriger Wohnungsbesitzer von einem solchen heimgesucht. Der Mann  sprach von einem Wasserrohrbruch und bat den Wohnungsbesitzer mehrmals die Toilettenspülung zu drücken. In dieser Zeit durchwühlte der Unbekannte einen Schrank und stahl zwei Geldmäppchen mit insgesamt 1.500 Euro.

Foto: pixabay.com/Sabine Schulte – Symbolbild



Ähnliche Beiträge