Plötzlich Rauch im Erbacher Regionalexpress

Allgemein, DONAU 3 FM Region Mittwoch, 13. September - 2017 11:35

Schrecksekunden im Erbacher Bahnhof: kurz vor Mitternacht stellt die Lokführerin eines Regionalexpresses Rauch fest. Sie alarmiert die Einsatzkräfte. Als die Feuerwehr eintrifft, ist der Rauch schon abgezogen. Schuld war wohl ein technischer Defekt. Er ließ die Bremsen heiß laufen. Verletzt wurde niemand. Der Bahnhof war wegen des Vorfalls für rund anderthalb Stunden gesperrt.

Foto: pixabay.com/495756



Ähnliche Beiträge