Sekundenschlaf auf der A7 bei Langenau

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Montag, 20. März - 2017 11:43

Völlig übermüdet war ein 29-Jähriger auf der A7 bei Langenau unterwegs, als ihm plötzlich die Augen zufielen. Er kam von der Fahrbahn ab und streifte die Leitplanke – glücklicherweise kam niemand sonst zu Schaden. Nach dem Unfall fuhr er einfach weiter und informierte die Polizei erst später vom Hotel aus. Jetzt erwartet ihn eine Anzeige.

Foto: pixabay.com/Sascha Kunhart



Ähnliche Beiträge