Previous Next

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 7. Juni - 2012 8:11

Ulm chancenlos gegen Bamberg

Basketball

Zweite Niederlage für die Ulmer Basketballer im zweiten Finalspiel um die deutsche Meisterschaft: ratiopharm Ulm unterlag am Abend zuhause vor 6.000 Zuschauern gegen Titelverteidiger Bamberg mit 70 zu 86. Das erste Aufeinandertreffen hatte Bamberg mit 98 zu 72 gewonnen. Damit führen die Oberfranken in der Serie “Best of Five” mit 2 zu 0. Gewinnt Bamberg auch das dritte Spiel am Sontag (live ab 14.00 Uhr auf “Sport 1″), ist die Mannschaft wieder deutscher Meister. Ulms Trainer Thorsten Leibenath zeigte sich aber nach dem gestrigen Spiel kämpferisch – er sagte: „Wir haben in dieser Saison noch nie dreimal in Folge verloren.”

Für die Ulmer Basketballer steht das erste Heimspiel im Finale um die deutsche Meisterschaft an. Nach der Auftakt-Pleite in Bamberg können die Ulmer in der Serie „Best of Five“ heute Abend vor 6.000 Zuschauern ausgleichen. Das Spiel in der ratiopharm arena in Neu-Ulm war bereits nach einer halben Stunde restlos ausverkauft. Es wird ab 20 Uhr live auf „Sport 1“ übertragen. Die Ulmer Gospelsängerin Siyou wird das Spiel mit der deutschen Nationalhymne eröffnen.

 


Werbung:
Tags:
Ähnliche Beiträge