Fritteuse: Feuer in Asylunterkunft bei Schelklingen

Alb-Donau-Kreis, Allgemein Donnerstag, 22. August - 2019 18:00

Die Asylunterkunft in Schelklingen-Hausen ist nach einem Brand vorerst unbewohnbar.

Frühestens morgen können Brandexperten das ehemalige Schulhaus betreten. Die Feuerwehr hatte den Brand schnell unter Kontrolle. Verletzt wurde niemand. Das Feuer ist vermutlich durch eine Fritteuse ausgelöst worden. Ein Bewohner hatte sie eingeschaltet, kurz darauf stand das Gerät in Flammen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: