Frontalzusammenstoß mit drei schwer Verletzten

Alb-Donau-Kreis, Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 12. Februar - 2020 6:15

Schwerer Unfall in der Nacht auf Mittwoch auf der Landstraße zwischen Langenau und Seligweiler.

In der Nacht um etwa viertel nach eins ist ein 20-Jähriger Autofahrer in einer langen Kurve zu schnell, die Straße ist glatt, er gerät auf die Gegenspur und prallt mit einem Mini zusammen. Die beiden Frauen darin, 37 und 43 Jahre alt, werden schwer verletzt, die Fahrerin wird eingeklemmt und muss von der Feuerwehr befreit werden. Auch der 20-jährige Unfallfahrer wird schwer verletzt. Alle drei kommen ins Krankenhaus. Von den Autos ist nicht mehr viel übrig.

Foto: Ralf Zwiebler

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: