Großeinsatz bei Chemiefirma Sika

Alb-Donau-Kreis, Allgemein Montag, 12. August - 2019 11:25

Bei der Chemiefabrik Sika in Bad Urach war die Feuerwehr heute im Großeinsatz.

Laut der SWP hatte in der Nacht eine Kohlenstoffdioxid-Löschanlage auf dem Gelände ausgelöst. Mehrere hundert Kilo des giftigen Gases sollen ausgeströmt sein. Die Firma Sika hat noch nichts zum Vorfall gesagt.

Foto: pixabay/TechLine

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: