Jugendliche geben keine Zigaretten her und werden mit Flasche angegriffen

Alb-Donau-Kreis, Allgemein, Polizeimeldungen Montag, 13. Januar - 2020 8:59

Jugendliche wollen auf dem Nachhauseweg keine Zigaretten hergeben, da werden sie mit einer Flasche angegriffen.

In Lonsee-Ettlenschieß sind zwei junge Freunde, 19 und 15 Jahre alt, vom Party-Wochenende nachts auf dem Weg nach Hause. Da werden sie von einem 16-jährigen Jugendlichen nach Zigaretten gefragt.

Als die Freunde ihm aber keine geben wollen, schlägt der 16-Jährige dem älteren der beiden mit einer Flasche ins Gesicht. Er holt nochmal aus, der jüngere geht dazwischen und bricht sich die Hand.

Die Jungs rufen die Polizei, die bringt sie ins Krankenhaus und ermittelt jetzt wegen gefährlicher Körperverletzung gegen den ihnen bekannten Schläger.

Foto: pixabay

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: