Landwirt rastet aus und geht auf Hundebesitzer los

Alb-Donau-Kreis, Allgemein Dienstag, 23. April - 2019 6:07

Am Wochenende ist ein Landwirt in Laichingen völlig ausgerastet und hat einen 71-jährigen Hundebesitzer angegriffen.

Der Hund des Seniors lief wenig entfernt auf einem Acker. Der Landwirt fuhr mit seinem Traktor auf den Hund zu und schrie, er solle weg. Dann drohte er, den Hund mit einer Eisenstange zu erschlagen und warf die Stange auf den Hund. Als dessen Besitzer dem Tier helfen wollte schlug und trat ihn der Landwirt und fuhr dann mit dem Traktor weg. Die Polizei Ehingen sucht Zeugen.

Foto: pixabay.com/Alexander Stein

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: