Reinigungsdämpfe im Klinikum Ehingen – Feuerwehr im Großeinsatz

Alb-Donau-Kreis, Allgemein Dienstag, 18. Dezember - 2018 17:49

Am Klinikum Ehingen hat es am Nachmittag einen Zwischenfall gegeben. Laut der SWP hat jemand im Keller Reinigungsmittel vermengt, dadurch entstanden Dämpfe, die durch das Gebäude zogen. Die Feuerwehr war mit Atemschutzkräften im Einsatz. Verletzte gibt es nicht, es genügte am Ende ein gründliches Durchlüften. die Klinik war mehrere Stunden lang geschlossen.

Foto: pixabay.com/Rico_Loeb

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: