Spielothek-Überfall in Blaubeuren! Täter bedroht auf der Flucht Personen

Alb-Donau-Kreis, Allgemein, Polizeimeldungen Mittwoch, 14. August - 2019 16:40

Es war wie im Krimi! Mit einer Pistole hat ein Unbekannter vergangene Nacht kurz vor Mitternacht die Mitarbeiterin einer Spielothek in Blaubeuren bedroht.

Die 19-Jährige steckte das geforderte Bargeld in die Sporttasche des Täters, der dann sofort zu Fuß wieder verschwand. Zuvor schmiss der Unbekannte einen Gast aus der Spielothek in der Württemberger Straße und bedrohte bei seiner Flucht drei Personen, die in einem Auto saßen und die Polizei riefen. Die Ermittler suchen weitere Zeugen des Überfalls.

Der Täter soll ungefähr 170 cm groß sein, er hatte eine normale Figur und sprach mit osteuropäischem Akzent. Bei der Tat trug er eine schwarze Maske und eine Sonnenbrille mit orange schimmernden Gläsern. Er hatte sich schwarze Handschuhe übergezogen. Außerdem trug er ein weißes Longshirt, eine schwarze Jogginghose mit drei weißen Streifen an der Seite und schwarze Badeschlappen der Firma Nike. Die Pistole war schwarz, die Sporttasche vermutlich schwarz – rot.

Foto: pixabay.com/kerttu – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: