Unbekannte klauen Radlader

Alb-Donau-Kreis, Allgemein, Polizeimeldungen Mittwoch, 14. August - 2019 10:22

Haben sie vielleicht in letzter Zeit einen gelben Radlader der Marke Wacker gesehen?

In Rottenacker wird so einer vermisst. Jemand hat ihn bereits am Samstag, wie die Polizei erst heute mitteilte, geklaut. Und das mitten in der Nacht, gegen 0.30 Uhr, in der Riedstraße. Unklar ist, wie der Dieb an den Schlüssel für den Lader kam. Die Ermittlungen laufen.

Das schreibt die Polizei dazu:

Wie die Polizei mitteilt, waren die Diebe Samstagmorgen unterwegs: Gegen 0.30 Uhr stahlen sie einen gelben Radlader in der Riedstraße. Dies beobachtete ein Zeuge. Der Radlader stand in einem Hinterhof. Ersten Ermittlungen der Polizei zufolge soll der Zündschlüssel in einer Halle gelegen haben. Die soll verschlossen gewesen sein. Wie der Dieb an den Schlüssel kam wissen die Polizisten noch nicht. Den Wert des Radladers schätzen die Beamten auf rund 6.000 Euro. Wegen des Diebstahls ermittelt jetzt der Polizeiposten Munderkingen (Tel. 07391/5880). Sie sucht den Täter und das Fahrzeug. Der Radlader ist von der Marke Wacker.

Die Polizei gibt Tipps, wie man sich vor Einbruch und Diebstahl schützen kann. Wie das geht, darüber informieren die Kriminalpolizeilichen Beratungsstellen. Für die Menschen in Rottenacker und Umgebung ist diese unter der Telefon-Nr. 0731/188-1444 erreichbar. Weitere Tipps und Hinweise gibt die Polizei im Internet unter www.polizei-beratung.de.

Foto: pixabay.com/MichaelGaida (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: