Viehtransport kippt um – elf Schweine notgeschlachtet

Alb-Donau-Kreis, Allgemein Montag, 1. April - 2019 12:07

An der A7-Abfahrt Langenau ist am frühen Morgen ein Viehtransporter umgekippt. Beim Abbiegen an der Ampel am Ende der Abfahrt ist der zweiachsige Anhänger mit 84 Schweinen an Bord umgekippt. Elf Schweine mussten noch vor Ort notgeschlachtet werden. Wie der Transporter des 36-jährigen Fahrers umkippen konnte ist noch unklar. Der Schaden liegt bei 10.000 Euro.

Foto: pixabay.com/Tappancs

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: