1 zu 1 gegen Saarbrücken! Ulmer Spatzen kassieren späten Ausgleich

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Samstag, 27. Oktober - 2018 7:35

Der SSV Ulm 1846 Fußball hat daheim vor 2.200 Zuschauern gut gegen Tabellennachbar Saarbrücken gekämpft, am Ende hat es aber nur zu einem 1 zu 1 Unentschieden gereicht. Besonders ärgerlich: das Tor der Gäste fiel erst in der 91. Spielminute. Zuvor hatte Adrian Beck in der 82. Minute die Ulmer in Führung geschossen. Ulm bleibt damit in der Regionalliga-Tabelle Vierter, Saarbrücken Dritter. Weiter geht es für die Spatzen am kommenden Dienstag im DFB-Pokal. Dann kommt Bundesligist Fortuna Düsseldorf ins Donaustadion.

Meldung vom 26.10.2018:

Vor dem Pokalhit nächsten Dienstag gegen Düsseldorf empfangen die Ulmer Spatzen heute den Regionalliga-Dritten FC Saarbrücken. SSV-Trainer Holger Bachthaler sieht einen starken Gegner. Saarbrücken sei ein anderes Kaliber als andere Clubs. Es gelte, die wenigen Chancen, die man bekäme auch zu nutzen. Anpfiff im Donaustadion ist um 19.30 Uhr. Am Dienstag geht es dann im DFB-Pokal gegen Düsseldorf.

Foto: DONAU 3 FM

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: