besondere Bildungsangebote für hochbegabte Grundschüler

Allgemein Mittwoch, 13. Juni - 2007 14:17

Der Alb-Donau-Kreis will begabte Kinder besser fördern. Der Alb-Donau-Kreis will begabte Kinder besser fördern. Dazu wurde ein Konzept entwickelt, mit dem hochbegabte Grundschüler über den Unterricht hinaus besondere Bildungsangebote erhalten. Finanzielle Unterstützung kommt von der Sparkasse Ulm. Schon zum Start des neuen Schuljahres im Herbst soll das Förderprogramm starten. Rund 40 Kinder wurden ausgewählt, Eltern können sich bei den Schulen informieren.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: