Jugendliche randalieren, pöbeln und greifen Polizisten an

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 17. April - 2019 10:44

In Neu-Ulm rasten zwei Jugendliche komplett aus!

An der Neu-Ulmer Bushaltestelle „Am Donaubad“ pöbeln zwei schwer betrunkene 17- und 20-Jährige mehrere Radfahrer an, zerschlagen eine Scheibe und versuchen sogar einen Radfahrer vom Fahrrad zu ziehen. Als die Polizei kommt, wird sie beschimpft und bespuckt. Die Polizei muss Verstärkung rufen.

Bei der Festnahme schlägt der 17-Jährige einem Beamten mehrfach ins Gesicht. Auf der Dienststelle geht es genauso weiter. Anzeige läuft.

Foto: pixabay.com/ToNic-Pics

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: