Unglaublich: Unbekannter tritt auf Joggerin ein!

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Montag, 7. Oktober - 2019 15:00

Nach dem Angriff auf eine Joggerin in Ulm sucht die Polizei weiter nach dem Täter. Sie hat noch keine Spur von ihm.

Der Unbekannte hatte am Samstagabend zwischen Donau und Berblingerstraße eine 28 Jahre alte Joggerin zu Fall gebracht und getreten. Die Frau wehrte sich und flüchtete.

Die Aktion soll von einer Familie beobachtet worden sein. Diese wird jetzt dringend gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Meldung vom Morgen:

In Ulm hat ein Unbekannter eine Joggerin abends am Donauufer angegriffen.

Samstagabend joggt die 28-jährige Frau am Donauufer bei der Berblingerstraße, als ein Mann sie verfolgt, tritt und so zu Fall bringt.

Als sie am Boden liegt tritt er weiter auf sie ein und verletzt sie. Die Frau ruft um Hilfe, wehrt sich und kann in Richtung Congress Centrum fliehen. Da sollen Zeugen das Ganze beobachtet haben.

Die Polizei Ulm (Tel.: 0731/188-3312) bittet die Zeugen, die den Überfall selbst gesehen haben oder aber einen relativ kleinen, jungen Mann beobachtet haben, der in Richtung Herdbrücke weggerannt ist, sich zu melden.

Foto: pixabay

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: