Hoher Sachschaden bei Brand in Günzburg

Allgemein Freitag, 20. Juli - 2007 17:56

  Beim Brand einer Scheune in Günzburg ist am Morgen ein Sachschaden von über 100 tausend Euro entstanden. Personen kamen nicht zu Schaden. Die Schadens-Summe fällt so hoch aus, weil in dem Gebäude ein Segelboot und ein Katamaran gelagert waren. Die Brand-Ursache ist noch unklar. Brandstiftung wird nicht ausgeschlossen. Die Kripo Neu-Ulm hat die Ermittlungen aufgenommen.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: