Beratungen über Multifunktionshalle haben begonnen

Allgemein Mittwoch, 25. Juli - 2007 17:07

  Die Städte Ulm und Neu-Ulm wollen heute die Weichen für eine Multifunktionshalle stellen. In einer gemeinsamen Sitzung beraten die Stadträte zur Stunde im Ulmer Haus der Begegnung. Bestrebungen für ein solches Millionen-Projekt gibt es schon seit Jahren. Als Standort wird derzeit der Neu-Ulmer Volksfestplatz favorisiert. Ersten Berechnungen zufolge soll der Neubau rund 28 Millionen Euro kosten und bis zu 7000 Besuchern Platz bieten.  


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: