Am Kuhberg: Neue Baustelle sorgt für Sperrung

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Montag, 11. November - 2019 15:15

Auf die Ulmer kommt die nächste Baustelle zu, die auch den ÖPNV treffen wird.

Am Kuhberg wird vom Donnerstag bis zum übernächsten Freitag der Straßenbelag erneuert, weil sich die Fahrbahn absenkt. Betroffen ist die Lindenhöhe, im Bereich der Zufahrt Hochsträß sowie die Einmündung zur Lindenhöhe. Es wird komplett gesperrt. Mehrere Bushaltestellen werden nicht angefahren.

Das schreibt die Stadt Ulm dazu:

Ab Donnerstag 14.11. bis ca. 29.11.2019, wird in der Lindenhöhe , im Bereich Zufahrt Hochsträß/Einmündung Lindenhöhe, die Fahrbahn saniert. Die Arbeiten in diesem Bereich wurden aufgrund einer Fahrbahnsenkung notwendig und erfolgen unter Vollsperrung dieses Bereiches.

  • Die Zufahrt ins Wohngebiet ist während dieser Zeit nur vom Kuhbergring her, an der südlichen Anschlussstelle möglich.
  • Eine  Zufahrt vom Egginger Weg in die Lindenhöhe ist nicht möglich, die Zufahrt zu „Am Hochsträß“ ist jedoch jederzeit gewährleistet.
  • Die Bushaltestellen „Oberer Kuhberg , „Barbaralinde“ und „Lindenhöhe“ können während der Bauarbeiten nicht angefahren werden.
  • Aus diesem Grund werden die Buslinien 8/14 und N8 auf den Kuhbergring umgeleitet. Am Kuhbergring werden für beide Richtungen Ersatzhaltestellen eingerichtet.
Foto: pixabay.com/SatyaPrem

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: