Außenbandteilruptur! Mathias Wittek fällt auf unbestimmte Zeit verletzt aus

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim, Sport / Tanz Dienstag, 7. August - 2018 10:55

Der Fußball-Zweitligist 1. FC Heidenheim 1846 muss in den kommenden Wochen auf Abwehrspieler Mathias Wittek verzichten. Der 29-Jährige habe sich im Ligaspiel gegen Arminia Bielefeld eine Außenbandteilruptur im linken Kniegelenk zugezogen, teilte der FCH am Dienstagvormittag mit. Ein Zeitpunkt für eine Rückkehr ins Mannschaftstraining von Coach Frank Schmidt ließe sich aktuell noch nicht bestimmen. Der Deutsch-Pole, seit 2011 auf der Ostalb aktiv, spielte beim 1:1-Unentschieden gegen Bielefeld am Sonntag trotz der am Montag diagnostizierten Verletzung die vollen 90 Minuten.

Foto: 1. FC Heidenheim 1846

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: