Auto übersieht Fußgänger

Allgemein, Biberach, Polizeimeldungen Dienstag, 16. August - 2016 14:44

Die Polizei ermittelt gegen einen 20-jährigen Autofahrer wegen Fahrerflucht. Er hatte gestern in Biberach beim Zurücksetzen seines Autos in der Consulentengasse zwei Fußgänger übersehen. Einer der beiden konnte gerade noch rechtzeitig zur Seite springen. Einer 48-jährigen Frau gelang dies nicht mehr. Sie wurde von dem Wagen erfasst und leicht verletzt. Der Autofahrer hielt nicht an, sondern brauste davon.

Foto: Archiv

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: