Autofahrerin fährt Motorradfahrer an

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 15. Oktober - 2019 18:05

Vor dem Congress Centrum Ulm ist heute ein Motorradfahrer angefahren worden. Eine 77-Jährige Autofahrerin hatte die Vorfahrt missachtet. Sie war auf der Münchener Straße noch bei Gelb gefahren, fuhr in die Kreuzung und prallte gegen das Bike. Der 46-jährige Fahrer stürzte.Er wurde schwer verletzt.

Das schreibt die Polizei dazu:

Gegen 13.45 Uhr war ein Motorrad in der Münchener Straße in Richtung Gänstorbrücke unterwegs. In der Basteistraße fuhr ein Golf in Richtung Neue Straße. Die Ampel zeigte für dessen Fahrerin Gelb. Die 77-Jährige fuhr in die Kreuzung und prallte gegen das Zweirad. Der Fahrer stürzte und verletzte sich schwer.

Rettungskräfte brachten den 46-Jährigen in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Abschlepper bargen sie. Den Gesamtsachschaden schätzt die Polizei auf ungefähr 11.000 Euro.

Foto: pixabay.com/saschasfotografien

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: