Automatische Poller schützen künftig Günzburger Marktplatz

Allgemein, Günzburg Mittwoch, 12. Dezember - 2018 12:00

Sicherheit geht vor. Günzburg baut auf beiden Seiten des Marktplatzes automatische Poller ein, um Autos und Lkw an der Durchfahrt zu hindern. Grund ist weniger die Angst vor Terroranschlägen, sondern der Fakt, dass viele Autofahrer trotz Fußgängerzone über den Marktplatz fahren. Nur für Busse, Polizei und zwei Lieferzeiten pro Tag versenken sich die Poller.
Auf dem Bild: An diesen Stellen werden automatische Poller eingebaut, um die Fußgängerzone in Günzburg über den Sommer zu schützen.

Foto: Stadtbauamt, Tiefbau/Stadt Günzburg

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: