Basketballer versenken Zeitkapsel auf dem Orange Campus

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 17. Mai - 2019 14:38

Beim Orange Campus, dem Nachwuchsleistungszentrum der Ulmer Basketballer, war heute Grundsteinlegung.

Auf der Baustelle am Donauufer wurde eine Zeitkapsel im Fundament versenkt. Sie enthält Dokumente des aktuellen Zeitgeschehens und des Vereins. So wurden Teambilder aller Mannschaften und auch ein Trikot von Ulms Spielmacher Per Günther versenkt. Bei dem Festakt wurde die Allianz Deutschland AG als neuer und dritter Ankermieter vorgestellt. Fans und Bürger haben morgen am Tag der Offenen Baustelle zwischen 10 und 16 Uhr die Möglichkeit, die Fortschritte des Großprojekts aus der Nähe zu betrachten. Ab elf Uhr werden stündlich Führungen über die Baustelle angeboten. Von einer 23 Meter hohen Aussichtsplattform lässt sich das Gelände auch aus der Vogelperspektive überblicken.

Fotos: DONAU 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: