Beispielhafte Bauprojekte ausgezeichnet

Alb-Donau-Kreis, Allgemein, DONAU 3 FM Region, Ulm / Neu-Ulm Montag, 24. Juni - 2019 13:48

Die Architektenkammer Baden-Württemberg und das Landratsamt Alb-Donau-Kreis haben besondere Bauprojekte der Jahre 2013 bis 2019 prämiert.

Die Auszeichnung „Beispielhaftes Bauen Alb-Donau-Kreis“ würdigt gut gestaltete Architektur aus allen Lebensbereichen und soll weitere Impulse in der Region setzen. 15 der 21 prämierten Bauwerke liegen im Stadtgebiet Ulm, darunter sind wiederum sechs Projekte der Ulmer Stadtverwaltung und ihrer Gesellschaften. „Die in Ulm ausgezeichneten Bauprojekte belegen eindrucksvoll, dass sich die Tradition moderner und hochwertiger Baukultur in unserer Stadt fortsetzt“, sagt Baubürgermeister Tim von Winning. „Die Stadtverwaltung spielt dabei eine entscheidende Rolle. Deshalb freut es mich besonders, dass auch Bauwerke unseres Gebäudemanagements sowie städtischer Gesellschaften als positive Beispiele gewürdigt wurden.“ Bei dem Auszeichnungsverfahren, das unter der Schirmherrschaft von Landrat Heiner Scheffold steht, wurden 98 Arbeiten eingereicht. Insgesamt, so das Fazit der Jury, habe sich „ein sehr gutes Bild von der Baukultur im Alb-Donau-Kreis und in Ulm ergeben“. Die ausgezeichneten Arbeiten sollen mit einer Ausstellung, Broschüre, im Internet und gegebenenfalls in der App „Architekturführer Baden-Württemberg“ der Öffentlichkeit vorgestellt werden.

Hier finden Sie die Original-Pressemitteilung mit allen ausgezeichneten Bauprojekten

Fotos der Bauprojekte:

 

Bildquellen: Stadt Ulm, Zooey Braun, Sanierungstreuhand Ulm GmbH, SWU Stadtwerke Ulm/Neu-Ulm GmbH, Müllerblaustein Bauwerke (Fotograf: Conné van d’Grachten)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: