Polizisten im Sendegebiet bekommen Körperkameras

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Günzburg, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 16. Mai - 2019 11:45

Bitte lächeln! Künftig könnten Sie vielleicht schon bei einer Routinekontrolle gefilmt werden. Denn: Polizisten in Schwaben bekommen Bodycams. Das ist beschlossene Sache.

Die Polizei in und um Ulm herum startet am 1. Juni damit und ab Mitte bis Ende Oktober soll das auch im bayerischen Sendegebiet der Fall sein. Polizisten entscheiden dann selbst, ob die Kamera mitlaufen soll oder nicht. Bodycams sollen Angriffe auf Beamte dokumentieren. Die Aufnahmen können außerdem belegen, dass Beamte rechtmäßig gehandelt haben.

Wer künftig von Streifenpolizisten per Bodycam gefilmt wird, darf diese Filmaufnahmen bei Bedarf einsehen. Das teilte der baden-württembergische Landesbeauftragte für Datenschutz, Stefan Brink, auf Anfrage der Zeitung «Mannheimer Morgen» mit. Die Bodycams können also auch denjenigen Menschen helfen, die sich von der Polizei falsch behandelt fühlen.

Foto: pixabay.com/fsHH

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: