Betrunken, bekifft und ohne Führerschein unterwegs!

Allgemein, Polizeimeldungen, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 27. September - 2019 8:48

Bei einer regulären Polizeikontrolle am Neu-Ulmer Bahnhof wurde ein 34-Jähriger betrunken und bekifft aus dem Verkehr gezogen. Einen Führerschein hatte er auch nicht.

Da staunten die Beamten, wie dreist doch manche Autofahrer unterwegs sein können: Bei einer Routinekontrolle am Neu-Ulmer Bahnhof dürften sie feststellen, dass ein 34-jähriger Autofahrer nicht nur unter Alkoholeinfluss stand, sondern auch noch auf Drogen war.

Beim Verlangen der Papiere kam dann auch noch raus, dass der Mann keinen gültigen Führerschein dabei hatte.

Nach der Kontrolle im Auto selbst haben sie dann auch noch Drogenreste gefunden. Anzeige läuft!

Foto: pixabay

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: