Betrunkener wollte nicht ohne Einstein gehen

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 30. Mai - 2018 15:35

Kinder toben zwischen ihnen hindurch, Ulmer und Touristen lassen sich mit ihnen ablichten: Die Einstein-Figuren auf dem Münsterplatz sind beliebt – offenbar zu beliebt: Ein Mann wollte vergangene Nacht offenbar nicht alleine nach Hause spazieren und nahm kurzerhand eine Einstein-Figur mit, wohl in seiner Begeisterung vergessend, dass es sich dabei um Diebstahl handelt. Weit kam er nicht mit seinem auffälligen Begleiter. Zeugen sahen ihn und riefen die Polizei. Die nahm dem betrunkenen 30-Jährigen die ein Meter große Einsteinfigur aus dem Arm ab und brachte sie zurück.

Foto: Cornelius Bierer

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: