Biberacher Klinik-Neubau schreitet voran: Heute war Richtfest

Allgemein, Biberach Freitag, 12. Juli - 2019 17:03

Seit gut 15 Monaten wird gebaut, 100 Millionen soll es kosten, das neue Biberacher Zentralklinikum. Auf einer Fläche von fast 15 Fußballfeldern entsteht am Hauderboschen der neue Gesundheitscampus.

Heute wurde Richtfest gefeiert. Laut Beate Jörißen, die Geschäftsführerin der Sana Kliniken Landkreis Biberach komme man gut voran, man liege voll im Zeitplan. Ende nächsten Jahres sollen in der neuen Klinik die ersten Patienten behandelt werden. Biberachs Landrat Heiko Schmid spricht von einem bedeutsamen Tag. Die Grundlage sei geschaffen worden für die Gesundheitsversorgung der Menschen im Landkreis Biberach für die nächsten 30 bis 40 Jahre.

Meldung vom April:

370 Betten – 1000 Mitarbeiter. Der Neubau der Klinik am Hauderboschen in Biberach nimmt langsam Form an. Jetzt beginnen die Ausbau- und Fassadenarbeiten. In den Zimmern wird es sogar WLAN geben. Im Juni wird Richtfest gefeiert, Ende 2020 sollen dann die ersten Patienten behandelt werden.

Die Gesamtkosten liegen bei rund 100 Millionen Euro. Der Gesundheitscampus entsteht auf einer Fläche von über 100.000 Quadratmetern.

Foto: Sana Kliniken Landkreis Biberach

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: