Biker ohne Führerschein war zu schnell unterwegs

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Günzburg, Polizeimeldungen Freitag, 15. Juni - 2018 6:10

Ein 50-jähriger Motorradfahrer hat sich gleich doppelten Ärger mit der Polizei eingehandelt. Erst wird er auf der Umgehungsstraße bei Burtenbach mit 152 km/h geblitzt – erlaubt ist hier Tempo 100. Wie sich dann noch herausstellt, besitzt der Biker auch keinen Führerschein. Nun erhält er zusätzlich eine Anzeige wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis.

Foto: pixabay.com/SplitShire – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: