Blaubeurer-Ring: Neue Teilsperrung

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 8. August - 2019 13:19

Der Blaubeurer-Ring droht heute erneut zu einer Staufalle zu werden!

Ab 17 Uhr wird der Ring heute erneut teilweise gesperrt. Grund sind Markierungsarbeiten bis morgen früh.

Das schreibt die Stadt dazu:

Um alle erforderlichen Fahrbahnmarkierungen am Blaubeurer-Tor-Ring umzusetzen, muss der Ring ab heute (Donnerstag 8. August) erneut teilweise gesperrt werden. Um den Verkehr so wenig wie möglich zu beeinträchtigen, wird die Maßnahme in verkehrsarmen Zeiten und hauptsächlich nachts durchgeführt. Die Arbeiten beginnen heute um 17 Uhr und dauern bis Freitagmorgen an.

Meldung vom 31.07.2019:

Der Blaubeurer-Ring soll sicherer werden.

Vor allem die Einfahrt von der B10 von Süden gilt als Unfallschwerpunkt. Kommende Woche Montag wird die Stelle umgestaltet: Markierungen auf der Straße sollen dafür sorgen, dass sich die Autofahrer früh einordnen, außerdem werden die Wegweiser deutlicher – und es wird eine Stoppstelle eingerichtet.

Die Mitteilung der Stadt zum Thema:

Der Blaubeurer-Tor-Ring gilt als Unfallhäufungsstelle und weist eine erhöhte Unfallgefahr auf – insbesondere im Einmündungsbereich der südlichen Rampe von der B10 in den Blaubeurer-Tor-Ring in Richtung Stadtmitte. Ein erster Schritt auf dem Weg zu mehr Sicherheit ist die Umgestaltung der Straßenmarkierungen. Hierbei wird das innerörtliche Ziel ,,Stadtmitte“ als auch die überörtlichen Ziele wie bspw. Autobahn- und Bundesstraßenziffern auf den Fahrbahnen markiert werden. Dadurch soll eine Verflechtung zwischen den Fahrstreifen innerhalb des Rings vermieden werden, eine Vorsortierung in den zu- und abfahrenden Fahrästen vorgenommen sowie generell eine Verdeutlichung der durch die bereits in der Wegweisung vorhandenen Ziele auf der Fahrbahn erreicht werden. Außerdem ist die Einrichtung einer Stopstelle an der Einmündung der südlichen Rampe von der B10 kommend vorgesehen. Dafür wird eine Haltlinie über den gesamten Querschnitt markiert und die entsprechende Beschilderung eingerichtet werden. Die Umsetzung der Maßnahme erfolgt am Montag, 05.08.2019 ab 18 Uhr. Der Kraftfahrzeugverkehr muss dort an diesem Abend und in der Nacht mit Verkehrsbehinderungen rechnen.

Foto: C. Bierer (Stadt Ulm)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: