Brand in Bad Buchau

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Mittwoch, 23. November - 2016 14:20

Die Feuerwehr hat in Bad Buchau einen Mann aus einer völlig  verrauchten Wohnung gerettet. Er kam mit dem Verdacht auf eine Rauchvergiftung in die Klinik nach Biberach. Ursache für den Qualm war eine Kunststoffschüssel und andere Gegenstände, die auf der eingeschalteten Herdplatte vergessen wurden. Der entstandene Schaden ist gering. Die Wohnung wurde danach ordentlich gelüftet.

Foto: pixabay.com/495756

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: