Das muss man erstmal schaffen: 30 Jahre ohne Führerschein am Steuer

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 1. Februar - 2019 6:03

Ein 79-jähriger Autofahrer ist 30 Jahre lang ohne Führerschein gefahren. Jetzt wurde ihm eine Radarfalle auf der B10 bei Nersingen zum Verhängnis. Er fuhr 23 Km/h zu schnell. Bei der Fahrer-Ermittlung stellte sich heraus, dass ihm bereits vor 30 Jahren der Lappen entzogen wurde. Als offizielle Fahrzeughalterin muss sich auch seine Frau rechtlich verantworten.

Foto: pixabay / andibreit

 


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: