Der Gasalarm in Untersulmetingen ist aufgehoben!

Allgemein, Biberach, DONAU 3 FM Region, Polizeimeldungen Montag, 16. Juli - 2018 15:40

Die Gefahr ist gebannt! Der Gasalarm hat in Laupheim-Untersulmetingen aber für Aufregung gesorgt! Mittlerweile gilt er nicht mehr. Bei Baggerarbeiten wurde am Vormittag eine Gasleitung beschädigt, Gas trat aus. Die Ortsdurchfahrt wurde gesperrt und der Verkehr umgeleitet. Sicherheitshalber mussten die Bewohner der Kreppachstraße ihre Häuser verlassen. Die Gasleitung wurde repariert. Als klar war, dass sich in den Gebäuden kein Gas ausgebreitet hatte, konnten die Bewohner zurück in ihre Wohnungen. Verletzt wurde niemand.

Stand 13 Uhr:

Der Gasalarm in Laupheim-Untersulmetingen besteht noch immer! In der Kreppachstraße wurde bei Baggerarbeiten eine Gasleitung beschädigt. Die Ortsdurchfahrt ist komplett gesperrt. Die Feuerwehr führt aktuell Messungen durch, auch der zuständige Energieversorger ist vor Ort. Die Bevölkerung wird aufgefordert, keine brennenden Gegenstände zu verwenden oder wegzuwerfen. Wir bei DONAU 3 FM melden es natürlich, wenn die Gefahr gebannt ist!

Stand 12 Uhr:

In Laupheim-Untersulmetingen sollten Sie im Moment eher keine brennenden Gegenstände auf die Straße werfen. Dort ist eine Gasleitung gebrochen. Die Behörden warnen amtlich vor der möglichen Gefahr durch ausströmendes Gas. Die Ortsdurchfahrt ist aktuell gesperrt. Wie lange, ist noch unklar. Auch ist uns noch nicht bekannt, wie es zu diesem Rohrbruch kommen konnte.

Foto: pixabay.com/Hans Braxmeier – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: