DFB-Präsident Grindel soll den Neubau der Ulmer Fußballer einweihen

Allgemein, Sport / Tanz, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 11. Januar - 2019 6:00

Der Neubau der Ulmer Fußballer zwischen SSV-Freibad und Gänswiese kommt gut voran. Am 12. April soll der 3 Millionen-Bau offiziell eingeweiht werden – mit hohem Besuch. DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sein Kommen zugesagt. Am Abend nimmt der DFB-Chef dann noch an einer Sponsoren-Veranstaltung der Spatzen teil. Das erklärte Ziel der Fußballer: das neue Gebäude soll DFB- Nachwuchsleistungszentrum werden.

Foto: Donau 3 FM

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: