Die Ulmer Teddyklinik öffnet heute wieder ihre Türen

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Dienstag, 21. Mai - 2019 8:54

In der Teddyklinik im Ulmer Haus der Begegnung soll Kindern die Angst vor Arztbesuchen genommen werden. Medizin-Studenten der Uni Ulm kümmern sich um die kleinen Patienten und ihre Puppen und Teddys, die spielerisch ärztlich versorgt werden.

Heute und morgen Vormittag werden angemeldete Kindergartengruppen verarztet, heute nachmittag bietet sich die Möglichkeit für nichtangemeldete Kinder (mit Kuscheltier und ihren Eltern) vorbeizuschauen.

Spielerisch lernen die Teddyeltern in Begleitung von ehrenamtlichen Medizinstudenten verschiedene Untersuchungen kennen und dürfen natürlich auch tatkräftig mithelfen. Auch Stationen wie OP und Labor dürfen natürlich nicht fehlen.

Foto: pixabay.com/congerdesign

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: