Digital ist besser: 8 Millionen Euro für Ulm!

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 4. September - 2019 8:42

Digitalisierung: Ulm ist als eine von bundesweit 13 Städten beim Projekt „Smart City“ dabei.

Am Nachmittag nahm Ulms OB Gunter Czisch und die Leiterin der Digitalen Agenda, Sabine Meigel, in Berlin die Förderurkunde von Bundesinnenminister Horst Seehoferdafür entgegen.

Der Bund gibt acht Millionen Euro, die Stadt weitere vier für die Entwicklung zur Smart City. In den kommenden beiden Jahren will Ulm digital vorankommen, unter anderem mit einer Plattform für Nachbarschafts-Dienste. Bürgerschaft und Wissenschaft sollen bei der Entwicklung der Smart City-Strategie beteiligt werden.

Foto: Bundesministerium des Innern, für Bau und Heimat / BMI (Sabine Meigel, Horst Seehofer, Gunter Czisch)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: