Donauradweg bleibt länger gesperrt

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Mittwoch, 17. Januar - 2018 13:40

Der Donauradweg zwischen Schillerstraße und Donautal bleibt noch bis Ende des Monats gesperrt. Darauf weist die Stadt Ulm hin. Die Rodungsarbeiten im Bereich Ziegelländerweg dauern witterungsbedingt länger als geplant. Radfahrer sollen die ausgeschilderte Umleitung nehmen. Sie entspricht der Umleitung U3/U4, die sonst bei Hochwasser gilt.

Meldung vom 08.01.2018:

Seit Freitag müssen Radler wegen des Hochwassers an der Donau in Ulm Umwege in Kauf nehmen, heute kommt ein weiterer hinzu! Der Donauradweg ist zwischen Schillerstraße und Donautal gesperrt. Grund sind Rodungsarbeiten an der Bahnstrecke. Gesperrt bleibt der Weg bis Samstag in einer Woche. Heute plant die Stadt zusätzliche Bauarbeiten am Radweg an der Adenauerbrücke.

Foto: Stadt Ulm

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: