Drama in Bad Schussenried – Biker und Radlerin sterben

Allgemein, Biberach, Polizeimeldungen Mittwoch, 19. Juni - 2019 15:45

Bei Bad Schussenried hat es heute einen furchtbaren Unfall mit zwei Toten gegeben.

An einer Kreuzung sind ein Motorrad und ein Fahrrad zusammengestoßen. Sowohl der Fahrer des Motorrads, ein 53-Jähriger, als auch die 83-jährige Radlerin starben. Die Polizei untersucht jetzt, was genau passiert ist.

Die Original-Pressemitteilung:

Ulm (ots) – Nach ersten Erkenntnissen der Polizei wollte die Radfahrerin gegen 10.45 Uhr eine Kreuzung überqueren. Sie dürfte in Roppertsweiler aus Richtung der Straße „Am Reutel“ gekommen sein. Zeitgleich war aus Richtung Bad Schussenried ein Motorrad unterwegs. Die Fahrzeuge stießen im Kreuzungsbereich zusammen. Die 83-Jährige wurde durch die Wucht des Aufpralles etwa 50 Meter abgewiesen. Das Motorrad kam nach etwa 150 Metern zum Stillstand. Die Radfahrerin und der 53-jährige Motorradfahrer verstarben noch an der Unfallstelle. Der 35-jährige Sozius erlitt schwere Verletzungen. Der Rettungsdienst brachte ihn in ein Krankenhaus. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Schaden ist noch unklar. Die Polizei (Tel. 07392/96300) hat die Ermittlungen aufgenommen. Zur Unfallaufnahme war die Strecke für etwa drei Stunden gesperrt. Die Feuerwehr und die Straßenmeisterei waren im Einsatz.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: