Wer kennt diesen brutalen Mann?

Allgemein, Biberach, Polizeimeldungen Samstag, 2. Dezember - 2017 7:45

Äußerst brutal sind Einbrecher in Biberach vorgegangen. Sie brechen am helllichten Tag in ein Mehrfamilienhaus in der Freiburger Straße ein. Im Treppenhaus trifft einer der Täter auf eine 88-jährige gehbehinderte Frau. Er schlägt sie ins Gesicht und verlangt in gebrochenem Deutsch Geld. Die Frau stürzt und verletzt sich schwer. Sie kommt später in eine Klinik. Die Einbrecher können unerkannt entkommen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hatte zuvor ein etwa 30 bis 40 Jahre alter Mann an der Sprechanlage geklingelt. Er war mit einer blauen Strickmütze und einem knielangen Mantel bekleidet.

Mit der Veröffentlichung eines Phantombildes hoffen Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaft auf Hinweise  aus der Bevölkerung. Hinweise bitte an das Kriminalkommissariat in Biberach unter: 07351/4470 oder an jede andere Polizeidienststelle.

Foto: Polizeipräsidium Ulm

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: