Endlich wieder gewonnen! FCH setzt sich gegen Union Berlin durch

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim, Sport / Tanz Samstag, 16. März - 2019 7:38

Fußball-Zweitligist Heidenheim ist zurück in der Erfolgsspur. Das Team von Trainer Frank Schmidt gewann am Abend daheim mit 2 zu 1 gegen Union Berlin. Die Berliner gingen in der 23. Minute in Führung, Robert Glatzel in der 48. Minute und Kapitän Marc Schnatterer zehn Minuten später sorgten noch für den Sieg. Heidenheim belegt damit den 6. Tabellenplatz. Weiter geht es für den FCH erst übernächsten Freitag: dann sind die Heidenheimer zu Gast beim 1. FC Magdeburg.

Meldung vom 15.03.2019:

Entwarnung beim FCH: nach der Grippewelle in der vergangenen Woche hat sich die personelle Situation beim 1. FC Heidenheim wieder entspannt. Vor dem heutigen Heimspiel gegen Union Berlin sind bis auf den Langzeit-Verletzten Leipertz alle Spieler ins Training zurückgekehrt. Mit nur 21 Gegentoren stellen die Berliner die stärkste Abwehr der Liga. Anpfiff in der Voith-Arena ist um 18:30 Uhr.

Foto: pixabay.com/RonnyK – Symbolbild

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: