Entlastung der Eltern – KiTa Beiträge in Ulm sollen sinken

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 8. November - 2018 12:00

Wer gut verdient, für den kann die Kita in Ulm teuer werden. Der Beitrag ist dort ans Einkommen gekoppelt. Ob sich das ändert ist unklar, klar ist: Der Gemeinderat will die Beiträge für die Kita senken. Die Verwaltung soll bis kommenden Sommer einen Vorschlag dazu erarbeiten. Das hatte die Grünen-Fraktion beantragt, der Gemeinderat stimmte zu. Wörtlich heißt es in dem Antrag:

„Die Verwaltung und die zuständige Arbeitsgruppe des Gemeinderats werden beauftragt, spätestens bis Sommer 2019 einen Vorschlag für die Neufassung der KiTa-Gebührensatzung auszuarbeiten, der eine spürbare Entlastung der Eltern bei den Gebühren bewirkt.“

Foto: pixabay.com/FeeLoona (Symbolbild)

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: