Erneute Sperrung der A 8 zwischen Ulm-Ost und Ulm-West

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Freitag, 21. Juni - 2019 7:34

Achtung, die A8 wird heute Nacht wieder gesperrt!

Um Markierungsarbeiten auf der A 8 abzuschließen, wird heute Nacht die Fahrbahn Richtung München zwischen Ulm-West und -Ost erneut gesperrt, und zwar zwischen 0 und 5 Uhr. Sie werden über die Umleitungsstrecke 33 geleitet. Eine Auffahrt bei Ulm-West von der B 10 auf die A 8 nach München ist nur über die Umleitungsstrecke möglich.

Die Original-Pressemitteilung dazu:

Die notwendigen Arbeiten auf der A 8 an den Fahrbahnmarkierungen und an weiteren Verkehrssicherungselementen der Richtungsfahrbahn München konnten am letzten Wochenende aufgrund der einsetzenden Niederschläge nicht abgeschlossen werden. Um die Arbeiten abzuschließen, wird am kommenden Wochenende, in der Nacht von Freitag, 21. Juni bis Samstag, 22. Juni 2019, die Richtungsfahrbahn München zwischen den Anschlussstellen Ulm-West und Ulm-Ost erneut gesperrt. Die Sperrung findet in der Zeit von 0:00 Uhr bis ca. 5:00 Uhr statt. Der Autobahnverkehr wird während der Sperrung über die vorhandene Umleitungsstrecke 33 geleitet. Weiterhin ist in dem genannten Zeitfenster eine Auffahrt an der Anschlussstelle Ulm-West von der Bundesstraße 10 auf die gesperrte Richtungsfahrbahn München der A 8 nicht möglich. Die Auffahrt zur Autobahn ist ebenfalls über die Umleitungsstrecke möglich.

Hintergrundinformationen:

Informationen zum Ausbau der A 8 sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx zu finden.

Meldung vom 14.06.2019:

Die A8 zwischen Ulm-West und –Ost wird gesperrt – von heute bis Sonntag jeweils in einer Richtung. Aber nur nachts.

Im Baustellenbereich wird die Fahrbahn markiert. Heute, gegen Mitternacht, ist die Richtungsfahrbahn nach Stuttgart dran, in der darauffolgenden Nacht folgt dann die Gegenrichtung.

Die Original-Pressemitteilung:

In den Nächten von Freitag, 14.Juni 2019 bis Sonntag,16. Juni 2019 wird die  A 8 zwischen den Anschlussstellen Ulm-Ost und Ulm-West wechselseitig jeweils in eine Richtung gesperrt. Im Baustellenbereich der Anschlussstelle Ulm-West sind Arbeiten an den Fahrbahnmarkierungen und an weiteren Verkehrssicherungselementen erforderlich.

Aufgrund der vorhandenen Fahrbahnbreiten und arbeitsschutzrechtlicher Vorgaben können diese Arbeiten ausschließlich unter Vollsperrung der jeweiligen Richtungsfahrbahn durchgeführt werden.

Für die Arbeiten auf der Richtungsfahrbahn nach Stuttgart ist die Sperrung am Samstag, 15. Juni 2019 von ca. 0:00 Uhr bis ca. 5:00 Uhr vorgesehen. Die Sperrung der Richtungsfahrbahn nach München findet in der darauffolgenden Nacht von Samstag, 15. Juni 2019 auf Sonntag, 16. Juni 2019 in der Zeit ab ca. 22:00 Uhr bis 6:00 Uhr statt.

Der Autobahnverkehr wird während den Sperrungen, je nach Sperrfall, über die vorhandenen Umleitungsstrecken U2 und U33 geleitet.

Weiterhin ist in den oben genannten Zeitfenstern eine Auffahrt an der Anschlussstelle Ulm-West von der B 10 auf die jeweils gesperrte Richtungsfahrbahn der A 8 nicht möglich. Die Auffahrt zur A 8 ist über die Umleitungsstrecken möglich.

Sollten die Arbeiten aufgrund der Witterung nicht in dem vorgenannten Zeitraum möglich sein, sind diese am darauffolgenden Wochenende von Freitag, 21. Juni 2019 bis Sonntag, 23. Juni 2019 vorgesehen.

Das Regierungspräsidium Tübingen wird die Öffentlichkeit rechtzeitig darüber informieren, ob eine weitere Sperrung erforderlich wird.

Generelle Informationen zum Ausbau der A 8 sind auf der Homepage des Regierungspräsidiums Tübingen unter https://rp.baden-wuerttemberg.de/rpt/Abt4/Ref42/BAB-A8/Seiten/default.aspx zu finden.


Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: