Fahrradständer samt Rädern verschwinden vom Ulmer Hauptbahnhof

Allgemein, Ulm / Neu-Ulm Donnerstag, 9. August - 2018 7:00

Es ist noch ein bisschen hin, aber gerade für Langzeitparkende wichtig: Die Fahrradständer am Ulmer Hauptbahnhof werden Mitte September, am 17., abgebaut. Was dann noch an Rädern da steht, sammelt der Bauhof ein, und lagert sie zwischen. Die Schlösser werden dabei geknackt. Wer sein Rad vergisst, vermisst und Mitte September ratlos vor den fehlenden Abstellplätzen steht,  der meldet sich bei der Stadt. Also: Das Rad lieber nicht vergessen, sondern woanders Dauerparken.

Foto: Stadt Ulm

 




Ähnliche Beiträge