FCH beruft Niklas Dorsch und David Otto in Jugend-Nationalmannschaft

Allgemein, Heidenheim, Sport / Tanz Donnerstag, 29. August - 2019 14:04

Besondere Auszeichnung für Niklas Dorsch und David Otto vom 1. FC Heidenheim.

Beide Spieler wurden in ihre jeweilige Jugend-Nationalmannschaft berufen. Mittelfeldspieler Dorsch wurde von U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz in das Aufgebot für die beiden im September anstehenden Länderspiele nominiert. FCH-Stürmer Otto steht im Kader von U 20-Nationaltrainer Manuel Baum.

Mit dem 21-jährigen Niklas Dorsch stellt der 1. FC Heidenheim 1846 zum zweiten Mal in seiner Historie einen U21-Nationalspieler für den Deutschen Fußball-Bund ab. Tim Skarke (seit dem Sommer bei Darmstadt 98) lief bereits im September 2017, als damals erster FCH Spieler, für die U21 auf.

Die DFB-Elf, amtierender Vize-Europameister, bestreitet am Donnerstag, 5. September zunächst ein Testspiel in Zwickau gegen Griechenland, ehe es am Dienstag, 10. September zum wichtigen EM-Qualifikationsspiel in Wrexham gegen Gastgeber Wales geht. Ziel der U21 ist es, sich für die EM 2021 in Ungarn und Slowenien zu qualifizieren.

Niklas Dorsch wird sich nicht zum ersten Mal das Trikot einer deutschen Jugend-Nationalmannschaft überstreifen. Der gebürtige Lichtenfelser debütierte bereits in der U15 für den DFB und lief später auch für die U17, U19 und U20 auf. Insgesamt kommt er auf 24 Einsätze für den DFB.

Neben Niklas Dorsch wurde auch David Otto für eine Nachwuchsnationalmannschaft des DFB berufen. Der 20-jährige FCH Angreifer steht im Kader von U20-Nationaltrainer Manuel Baum für die beiden anstehenden Länderspiele der DFB-Junioren. Die U20 trifft am Donnerstag, 5. September in Halle (Saale) auf Tschechien. Am Sonntag, 8. September gastiert die Mannschaft dann auswärts in Uden beim Gastgeber Niederlande.

Foto: 1. FC Heidenheim

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: