FCH verliert 0:2 gegen Sandhausen

Allgemein, DONAU 3 FM Region, Heidenheim, Sport / Tanz Montag, 26. August - 2019 10:12

Der 1.FC Heidenheim 1846 hat das zweite Heimspiel der Saison gegen den SV Sandhausen mit 0:2 verloren.

In der zweiten Halbzeit machten die Gäste mit einem Doppelschlag innerhalb von nur drei Minuten alles klar. Sandhausen kam besser ins Spiel und war auch über weite Strecken aggressiver. Der FCH tat sich sehr schwer.

Am kommenden Freitag tritt der FCH zum Auswärtsspiel beim 1. FC Nürnberg an. Die Partie beim FCN wird um 18:30 Uhr im Max-Morlock-Stadion angepfiffen.

Meldung vom 24.08.2019:

Der 1. FC Heidenheim will im Zweitliga-Derby gegen den SV Sandhausen besser auftreten als zuletzt.

„In Dresden haben wir kein gutes Spiel gemacht, das hat uns gestunken, das müssen wir einfach wieder besser machen“, sagt Heidenheims Trainer Frank Schmidt. Der FCH hat genauso wie Sandhausen vier Punkte auf dem Konto. Spielbeginn in der Voith-Arena ist am Sonntag um halb zwei. Auch der Termin für das DFB-Pokalspiel bei Werder Bremen steht nun fest: Gespielt wird am 30. Oktober um 18.30 Uhr im Weserstadion. Der Vorverkauf für das Spiel startet am 2. September um 10 Uhr. Tickets gibt es nur im FCH Fan- und Ticketshop an der Voith-Arena in Heidenheim.

Foto: 1. FC Heidenheim 1846

Das könnte Sie auch interessieren:


Tags: